Tag-Archiv für 'polizeigewalt'

Hass. Abgrundtiefer Hass.

Einleitende Worte brauch ich kaum mehr zu verlieren, zu sehen Bullen beim Freidrehen am Rande der Freiheit statt Angst Demo gestern in Berlin. Sieht so aus als würde die 22. BPH der 23. Konkurrenz machen wollen:


via, via, via

Ergänzung: fefe hat mittlerweile auch die dreißig Sekunden vor dem Freidrehen gebloggt.

A.C.A.B.!

Acht Polizisten, die sich nicht im Dienst befanden, warteten am gestrigen Abend in Berlin auf ein Taxi. Völlig grundlos wurden sie plötzlich aus einer Gruppe von ca. zehn bis fünfzehn Jugendlichen heraus provoziert und beleidigt. Ein Polizist zog sich durch einen Schlag eine Platzwunde zu.

Die Jugendlichen schlugen und traten auf die Polizisten ein. Die alarmierte Polizei konnte die Täter stellen. Nach der Festnahme versammelten sich rund 60 Bürger die die Festgenommenen befreien wollten. Dies konnte nur durch Einsatz von Pfefferspray unterbunden werden.

Weiterhin warfen unbekannte Anwohner von ihren Balkonen Gegenstände auf die Polizei. Die beiden Haupttäter wurden mit auf die Wache genommen, erkennungsdienstlich erfasst und dann wieder auf freien Fuss gesetzt.

Fick die Cops!

Sowieso, und aus mal wieder gegebenem Anlass:

♥Tekknoatze

Found

Zum blutigen Showdown kam es am Kinoparkplatz. Die Polizei streckte dort fünf Tiere mit 100 Schuss nieder. Als Kollateralschaden sind die zerstörte Heckscheibe eines parkenden Autos und drei Einschusslöcher in einer Hauswand zu vermelden.

Sagen wir mal 95 durch 5. Macht 19 Kugeln pro Tier- jagen will gelernt sein.

Solidarität mit allen Opfern von Polizeigewalt!

Man beachte die theoretischen Ausführungen gegen Ende des Videos seitens des Opfers.