Tag-Archiv für 'hippies'

Zynismus?

Deutsche Friedensgesellschaft- Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen e.V. (DFG-VK)!
»Schritt zur Abrüstung- wieder einer weniger« steht völlig zutreffend auf einem Plakat Deines Landesverbands Berlin-Brandenburg, das drei lebende Bundeswehrsoldaten mit dem Sarg eines toten Kameraden zeigt. Warum aber distanzierst Du Dich nun davon und schimpfst »Zynismus«?
Weil du dem Zynismus der deutschen Politikerbagage aus SPD und CDU auf den Leim gegangen bist: einen »Schlag ins Gesicht unserer Soldaten, die ihr Leben für die Freiheit Deutschlands einsetzen«, meint Kriegsminister Jung (CDU) in dem Plakat zu erkennen, Wehrbeauftragter Reinhold Robbe (SPD) ist der Ansicht, es sei »eine menschenverachtende Geschmackslosigkeit, die nicht zu überbieten ist«, und der lebende Gegenbeweis für diese These. Roland Koch (Hessen), versteigt sich zu der Behauptung, das Plakat zeige »ein Ausmaß an Unmenschlichkeit, ja Menschenverachtung, wie ich es nicht für möglich gehalten hätte«.
Nun ist die Tatsache, dass Staaten in einer kapitalistisch verfassten Welt ständig Menschen zum Töten anderer Menschen ausbilden und diese dann, unter welchem Vorwand auch immer,in irgendwelche Kriege um Einflussspähren und und Rohstoffe schicken auch nicht gerade menschen freundlich und super nett und so; aber um das zu erkennen darf man halt weder ein deutscher Politiker noch ein Sprecher der DFG-VK sein, nicht wahr?
Dein Schlag ins Gesicht Titanic

titanic, Oktober 2008, Nr. 10, Seite 10

cutted- pasted VI

Wie von rockstar gewünscht, die vorläufige Top 10 meiner Lieblingshassgruppen.
Antifaschistische Linke Berlin, Antifaschistiche Linke International (Göttingen), zusammen kämpfen (Magdeburg), Revolutionäre Aktion Stuttgart, SDAJ/DKP, Berliner Tierrechtsaktion, Antifaschistische Revolutionäre Aktion Berlin, North East Antifascists (Berlin), Georg Weerth Gesellschaft.
Ohne Anspruch auf Gültigkeit länger als bis zum nächsten Text. Die Reihenfolge hat nichts über den Grad der Ablehnung zu sagen und in einzelnen Gruppen sollen sogar halbwegs korrekte Menschen mitarbeiten.
____________________________________________________

____________________________________________________
In der jungle World von vor 5 Tagen schreibt Alex Feuerherdt über die Ausstellung »Flagge zeigen?«. Schwarz, rot, gold, perfekt. Wer nicht lesen will kann den Beitrag bei freie Radios auch hören.
____________________________________________________
Freitag: egotronic und Rosa Rauschen live in der Wohnwelt Wunstorf!
____________________________________________________
Wer schon immer einen Schuh auf Bush werfen wollte kann das jetzt tun.
____________________________________________________
»Und die Blogsport Linke wird wohl (schon oder noch?) die Islamophobie als Grundlage der Finanzkrise entdecken. « capitalism™ im ADF
____________________________________________________

Brasilianische Cyberkriminelle haben sich Zugang zu den Rechnern der brasilianischen Regierung verschafft, um die in Datenbanken verwalteten Informationen über Holzexporte zu manipulieren. Wie die Umweltorganisation Greenpeace nun aufgedeckt hat, führten diese Angriffe dazu, dass es 107 Unternehmen ermöglicht wurde, insgesamt 1,7 Millionen Kubikmeter Regenwaldholz illegal zu schlagen und aus dem Land zu transportieren.

♥Tekknoatze