Randnotiz

Politisches Plakat 2009.

Bei den Genoss_innen von politisches Plakat lassen sich jetzt bis zum Ablauf einer »gewissen Frist«, die aber geheim bleibt, Nominierungen für das beste Plakat 2009 einreichen.

Kurz verlinkt 2010-01-19

Entgegen einer Meldung in der WELT von gestern, in der es hieß Kristina Koehler wolle die Mittel gegen Extremismus doch nicht aufteilen berichtet der Spiegel unter Berufung auf die Financial Times heute, dass 2 zusätzliche Millionen zur Bekämpfung von »Linksextremismus« und Islamismus zur Verfügung gestellt werden sollen. | beatlestube.net hat es sich zur Aufgabe gemacht YouTube Videos von und über die Beatles zu aggregieren. | Der Streit um eine Arbeitspflicht für Arbeitslose geht munter weiter, pantoffelpunk hat derweil mögliche Abschreckungsmaßnahmen illustriert.

Kurz verlinkt 2010-01-18

i heart digital life – Feministischer Lesestoff | no218 no fundis – Irland: Gott nicht gut finden wird teuer | WELT Online – Großkonzerne klauen die Öko-Idee der Aktivisten | dieStandard – Mann stach zigmal auf Ehefrau ein – Gemütslage »allgemein begreiflich«

Die hannöversche Polizei macht sich selber kaputt.

Erst hat sich in Wunstorf ein Polizist beim Einstecken der Waffe in sein Holster selbst in den Oberköper geschoßen, jetzt erschießt sich ein Polizist beim Reinigen seiner Waffe. Wenn das so weitergeht…

Gedenkdemo in Dortmund.

Am 03.04 findet die alljährliche Gedenkdemo für den 2005 von Nazis ermordeten Thomas Schulz statt. Hin da.

Das Unwort des Jahres 2009. Die Wahl!

Ein bißchen länger als ne Woche hats gedauert, aber wer wird denn spießig werden? Ihr dürft nun wählen. Und zwar: Hamburg, Audimax, Audmaxismus, St. Pauli, Unwort, Deutschland, ungern, Kommunismus, Haßbrenner oder konstruktiv.

Die Schwierigkeit des Neins.

When is it difficult to say »no«? Obviously, if a person is passed out drunk, it can be impossible to verbalize a no. It can also be difficult to say “no” when there is a physical and social power dynamic encouraging you to stay silent—when your sex partner is stronger than you, older than you, more respected than you, more confident than you, 0r simply maler than you (remember the part about everyone just assuming that men have a claim on a woman’s body?) In other words, it can be difficult to say »no« when you find yourself in a rape scenario.

Found

Irans Oppositionelle haben einen neuen Helden: den vor einer Woche verhafteten Majid Tavakoli. Der 22-Jährige wurde in den staatlichen Medien zwangsverschleiert gezeigt. Die Regimegegner machen sich die doppelte Aufladung des Fotos zunutze und unterstützen Tavakoli mit einer sehr eigenwilligen Kampagne.

Found

»Das Studierendenparlament der Humboldt-Universität zu Berlin spricht sich hiermit gegen jegliches Feiern, respektive feierliches Begehen, von durch 10 oder 25 teilbaren oder eindeutig in Primzahlen zerlegbaren Jahres-Jubiläen an der Hochschule aus.[…] Sollte sich die Arbeit in der Kommission in einer Formel zur Berechnung der Daten von Jubiläumsfeiern niederschlagen, so ist darauf zu achten, dass der Hubble-Parameter Eingang findet.«

Found

nrrrdz#4.

Bildungsstreik die xte.

Die AI hat nicht nur eine Veranstaltung mir Freerk Huisken organisiert sondern heute auch noch einen Text mit dem schönen Titel »Die Bildung klauen lassen« veröffentlicht. Lest mal rein, es lohnt sich.

Kunstscheiße: Elke Krystufek

In der kestnergesellschaft Hannover, klingt gar nichtmal uninteressant. Eröffnung ist am Donnerstag.

Found

In Taschen werden Dinge gestopft, zumeist um sie zu transportieren, selten um sie zu verstecken, meistens um sie bei sich zu haben. Wir haben vier Taschen, die im Alltag zu ikonischen Klassikern wurden, mit ihren luxuriösen Varianten abgeglichen. Erst aus dem Geist der eleganten Neuschöpfungen, durch einfache Aneignung und dekadente Hybris ergibt sich das Wesen der aktuellen Tasche. Denn heute interessiert niemanden mehr, von wem deine Tasche ist, sondern wer ihre Vorfahren sind.