Archiv der Kategorie 'looks good, sounds good.'

autunom – antitainment

Die Krise beenden!

Antinationale Arbeit und scheiß Repressionskosten finanzieren. Wenn das mal kein vernünftiger Zweck für das Mittel Alkohol ist:

Kurz verlinkt 2010-02-04

Monsters of Göttingen – Hausdurchsuchung: Die Sache mit dem Hund | Design You Trust – Architectual Photos by Gregory Bastien | guardian.co.uk – Winter Olympics on slippery slope after Vancouver crackdown on homeless| BBC News – China hits back at US over trade and currency | Bernhard Schmid – Die Debatte über ein Verbot der Burka in Frankreich

U.N.

Beim Schauen von »Die Bombe«, dieser 3-teiligen Megamöchtegerninvestigativdoku, drängte sich folgender Eindruck auf:

Hayek und Keynes rappen.

Die Seite econstories.tv hat ein Video produziert in dem Hayek und Keynes mit und gegeneinander über Krise und Boom rappen. Das ist inhaltlich zwar Bullshit aber nett gemacht:

P.S. Wie ich gerade sehe hat ihdl das Lied schon am Wochenende gebloggt.

Rural Alberta Advantage – In the Summertime

Schlumpfadorno.

Die Schlümpfe fressen Adorno, Adorno Texte von und mit Schlümpfen. Danke E.

Fünf Sterne Deluxe Ja, Ja… Deine Mudder

Kurz verlinkt 2010-01-20

Das starblog hofft auf das Füllhorn für Aussteiger_innenprogramme für Linksextreme. | Federica Matteoni schreibt in der Jungle World über die Gender-Voyeure im »Fall« Caster Semenya. | informationisbeautiful verweist auf die Infographiken zu den Beatles. | notcot.org verweist auf eine Infographik zum Thema Videospiele. | Die New York Times mit einem relativ langen, aber interessanten Artikel über die Erneuerung der Rolle der Frau in Deutschland: In Germany, a Tradition Falls, and Women Rise | Und als (erste) Ergänzung zu meinem Haiti-Artikel: contradictio weist auf eine Sendung des Forum Gegestandpunkt zum ebenjenem Thema hin.

Must Have V

Ich habe lange keine identitären Hammer und Sichel Gegenstände meiner allseits beliebten »Must Have«-Reihe hinzugefügt, zum Ausgleich was besonders schönes:
hammer und sichel
via

Geburtstag feiern!

Samstag feiert Electro Science ein Jahr Feiern in der Glocksee. Da kann man ziemlich feist Feiern feiern. Geht da hin Leute!

The Raveonettes – Boys Who Rape (Should All Be Destroyed)

Word.

Silvesterspektakel gegen Militär und Polizei.

Mit der Party unterstützen wir alle die in Hannover Ärger mit den Bullen haben, weil sie gegen die Bundeswehr und die mörderische deutsche Kriegspolitik aktiv sind.

In Hannover gibt es seit Jahren viele antimilitaristische Aktionen. Meistens geht es um öffentliche Auftritte der Bundeswehr. Zu diesem Widerstand gehört seit Jahren der Kampf gegen das Sommerbiwak der Bundeswehr im Stadtpark.
Auch in diesem Jahr gab es einige Aktionen. Zum Beispiel wurde versucth, im Vorfeld einen Pavillion im Stadtpark anzuzünden, der der Bundeswehr während ihrer Feier als VIP-Lounge dient. Das war der Anlass für eine Hausdurchsuchung bei einem Antimilitaristen, der jetzt ein Verfahren wegen versuchter Brandstiftung und Verstoss gegen das Waffengesetz hat.

Mit einer fetten Silvesterparty unterstützen wir ihn und alle, die sich den kriegerischen Verhältnissen in den Weg stellen