Found

In Taschen werden Dinge gestopft, zumeist um sie zu transportieren, selten um sie zu verstecken, meistens um sie bei sich zu haben. Wir haben vier Taschen, die im Alltag zu ikonischen Klassikern wurden, mit ihren luxuriösen Varianten abgeglichen. Erst aus dem Geist der eleganten Neuschöpfungen, durch einfache Aneignung und dekadente Hybris ergibt sich das Wesen der aktuellen Tasche. Denn heute interessiert niemanden mehr, von wem deine Tasche ist, sondern wer ihre Vorfahren sind.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • Identi.ca
  • StumbleUpon

1 Anmerkung zu »Found«


  1. 1 skp 16. November 2009 um 14:03 Uhr

    historischer materialismus haha

Ein_e verbitterte_r Redakteur_in hat weite Kommentare zu diesem Beitrag untersagt.