Echt?

Bundeswehr
»Es gibt zuviele Bundeswehrfahrzeuge« proklamiert dieses Plakat.
36 Fahrzeuge sind von diesen vielen abgebildet. von denen sind 2 kaputt und eins »immerhin« beinahe. Was aber verwundert warum es denn so viele Fahrzeuge der Bundeswehr gibt, warum bei genauerem Hinsehen noch nicht einmal 33 abgebildet werden können. Glaubt man diesem Plakat gibt es gerade einmal 23 und danach muss in die Konserve gegriffen werden um genug Bildmaterial für den Rest des Plakates zu haben.
Die Aussage des Bildes, wird so natürlich unterminiert. Layout Disaster.

♥Tekknoatze

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • Identi.ca
  • StumbleUpon

4 Anmerkungen zu »Echt?«


  1. 1 amen 30. Januar 2009 um 19:45 Uhr

    ich finde, man sollte als bw-gegner ohnehin weder soldatenaufmärsche noch schicke bw-fuhrparkfotos noch sonst irgendeine positive selbstinszenierung des politischen gegners als eigene bildsprache verwenden.
    und ich finde man sollte seine tage mit anderen dingen zubringen, als bwfahrzeuge auf plakaten zu zählen ;)
    und ich finde man sollte den forderungen auf dem plakat nachkommen (was ja teilweise schon passiert ist).

  2. 2 kuchen 30. Januar 2009 um 20:02 Uhr
  3. 3 robert 30. Januar 2009 um 22:45 Uhr

    diesmal garkein „gegenentwurf“?

  4. 4 ♥Tekknoatze 31. Januar 2009 um 6:38 Uhr

    Genosse amen: Ich finde man kann seine Freizeit damit verbringen wo einem gerade die Lust nachsteht. Ob das Panzerfahren, Panzerzündeln oder Panzerzählen ist sei jeder selbst überlassen.
    Genosse kuchen: **==
    Genosse robert: Ich muss zugeben, dass ich das basteln von Bildern mit Panzern Antideutschen, Antimilitarist_innen oder der Bundeswehr überlasse. Und der Faktor Langeweile zieht grad auch nicht so. Oder braucht ihr einen?

Ein_e verbitterte_r Redakteur_in hat weite Kommentare zu diesem Beitrag untersagt.