Auf den Hund gekommen

bild
Gastbeitrag von truxu
In Deutschland entdeckte man neben dem „Herz für Kinder“ bereits im 19. Jahrhundert sein „Herz für Tiere“ – der deutsche Schicksalskomponist Richard Wagner war nicht nur Vorreiter der völkischen Bewegung, sondern zugleich ein Pionier in Sachen Tierschutz –; der Volksmund ernannte das liebe Vieh mit dem bekannten Sprichwort zum „besseren Menschen“; und die „Sau rauslassen“ wurde zu einem Synonym für ausgelassenes Feiern. Das Tier verwandelte sich damit von der Zielscheibe für Verachtung und Ablehnung in eine Projektionsfläche für menschliche Wünsche und Hoffnungen.

♥Tekknoatze

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • Identi.ca
  • StumbleUpon

2 Anmerkungen zu »Auf den Hund gekommen«


  1. 1 ♥Tekknoatze 07. Januar 2009 um 21:40 Uhr

    truxu: Du gehst Gassi- ich bin die Angst ;)

  1. 1 Nummer 22: Bush « Kommunismus ist sexy. Pingback am 21. Februar 2009 um 13:18 Uhr
Ein_e verbitterte_r Redakteur_in hat weite Kommentare zu diesem Beitrag untersagt.