Comments on: »blinder Hass auf Kapitalismus« http://einblog.blogsport.de/2008/12/08/ablinder-hass-auf-kapitalismusa/ //gegen Kultur, Deutschland und Sport Tue, 10 Dec 2019 22:08:55 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: cutted- pasted V « »Stil, Irrelevanz und Bewegungsmangel« ¦ EinBlog http://einblog.blogsport.de/2008/12/08/ablinder-hass-auf-kapitalismusa/#comment-989 Tue, 09 Dec 2008 23:59:44 +0000 http://einblog.blogsport.de/2008/12/08/ablinder-hass-auf-kapitalismusa/#comment-989 [...] Zynisch mag das für die Opfer rassistischer Polizeigewalt sein, ein Thema, dass durch das Prozessende im (für mich immer noch) Mordfall Oury Jalloh wieder ein wenig mehr mediale Aufmerksamkeit erfahren hat. Einen unbedingt lesenswerten Artikel dazu bietet die Frankfurter Rundschau. Nebenbei schon der zweite Artikel in diesem Gepaste, bei dem der gute Medium mir mit dem Bloggen zuvor kam. ____________________________________________________ Ich will auch langsam zum Ende kommen. Vorher noch mein Lacher des Tages. Als ich vorhin den Quo vadis Græcia? Artikel verfasst habe waren die einschlägigen Nachrichtenportale voll mit der Nachricht, dass die Pendlerpauschale wieder zurück sei. Zumindest Spiegel Online mahnt aber mittlerweile zur Zurückhaltung: Die Verfassungsrichter haben die bisherige Regelung im Prinzip nur deshalb gekippt, weil sie schlecht begründet war. Denn das Gesetz wurde geändert, um den Haushalt zu konsolidieren - das “kann für sich genommen die Neuregelung nicht rechtfertigen”, sagte Andreas Voßkuhle, der Vizepräsident des Gerichts. [...] […] Zynisch mag das für die Opfer rassistischer Polizeigewalt sein, ein Thema, dass durch das Prozessende im (für mich immer noch) Mordfall Oury Jalloh wieder ein wenig mehr mediale Aufmerksamkeit erfahren hat. Einen unbedingt lesenswerten Artikel dazu bietet die Frankfurter Rundschau. Nebenbei schon der zweite Artikel in diesem Gepaste, bei dem der gute Medium mir mit dem Bloggen zuvor kam. ____________________________________________________ Ich will auch langsam zum Ende kommen. Vorher noch mein Lacher des Tages. Als ich vorhin den Quo vadis Græcia? Artikel verfasst habe waren die einschlägigen Nachrichtenportale voll mit der Nachricht, dass die Pendlerpauschale wieder zurück sei. Zumindest Spiegel Online mahnt aber mittlerweile zur Zurückhaltung: Die Verfassungsrichter haben die bisherige Regelung im Prinzip nur deshalb gekippt, weil sie schlecht begründet war. Denn das Gesetz wurde geändert, um den Haushalt zu konsolidieren – das “kann für sich genommen die Neuregelung nicht rechtfertigen”, sagte Andreas Voßkuhle, der Vizepräsident des Gerichts. […]

]]>