„we gonna kill the rich“

Die Yuppiehasser_innen des Antifa-Versands erhalten Verstärkung von Seiten der reaktionären Formierung aus Großbritannien:

via

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • Identi.ca
  • StumbleUpon

6 Anmerkungen zu »„we gonna kill the rich“«


  1. 1 dorfdisco knows best 24. Oktober 2008 um 17:02 Uhr

    Man kann nur hoffen dass diese Antifaversandfuzzis nie irgendeine vorrevolutionäre Phase unter Waffen mitbekommen.
    Nicht auszudenken was die für ein Gemetzel anrichten würden. So auf der Suche nach Yuppis, Antideutschen, Manager, Umsganzemembers oder sonstigen Volksfeinden ;-)

  2. 2 el 24. Oktober 2008 um 17:58 Uhr

    wo hörst du denn im video die parole „we gonna kill the rich“? oder wie ist dein beitrag gemeint?

  3. 3 soft_brain 24. Oktober 2008 um 18:55 Uhr

    ich gebe mich zu erkennen als einer, der schon die offizielle Ankündigung für´s „anne wand stellen“ bekommen hat.

  4. 4 ♥Tekknoatze 24. Oktober 2008 um 18:56 Uhr

    ab 0:59 ca. the rich, the rich, we gonna kill the rich. jetzt beim dritten hinhören könnte es auch „hang the reich“ heißen, aber das macht ja keinen unterschied.

    dorfi: wahr gesprochen,genosse ;).

    soft: wir sollten dir eine eigene einheit saalschutz abstellen :D

    hm und der antifaversand weigert sich standhaft stimmen, die nicht „geil“ sagen auf ihrem blog zu zeigen. die ordnung muss gewahrt bleiben.

  5. 5 stalins soehne und toechter 05. November 2008 um 16:04 Uhr

    @Electropüppi: Heul doch, mach nen Blog gegen die fiesen Stalinisten von Red Stuff – oder nee, heul einfach …

  6. 6 ♥Tekknoatze 05. November 2008 um 16:07 Uhr

    Warum sollt ich?
    Ich hab grad ausgesprochen gute Laune, und die lass ichmir sicher nicht vom Antifa-Versand oder irgendwelchen anonymen Hater_innen versauen l-)

    ♥Tekknoatze

Ein_e verbitterte_r Redakteur_in hat weite Kommentare zu diesem Beitrag untersagt.