cutted- pasted I

Nach dem Jeans Team legt Deichkind mit einem Song nach, der die allseits beliebte Parole „Kein Gott, Kein Staat…“ kreativ fortbildet. Wie nicht anders bei einem Deichkindsong zu erwarten geht es um Saufen. Hört ihr die Signale heißt das, hat mit klassischem Arbeiter_innenliedgut aber nichts mehr zu tun.
Jeans Team- Das Zelt:

Deichkind- Hört ihr die Signale:

____________________________________________________
Wer sich eine unvoreingenommene Veranstaltung zum Thema Jugendliche und Alkohol angucken möchte, dem empfehle ich einen Besuch bei der Diskussion „Hauptsache zugedröhnt! Jugend und Alkohol“ am 30.10. in Hannover:

Hannover (ots) – Der Präventionsrat Linden – Limmer lädt alle Interessierten herzlich zur Podiumsdiskussion „Hauptsache zugedröhnt!“ – Jugend und Alkohol – ein. Die Veranstaltung findet am 30.10.2008 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Freizeitheim Linden in der Windheimstraße 4 statt.
Immer mehr Jugendliche greifen immer früher zur Flasche. „Komasaufen“ ist anscheinend, zumindest für einige Gruppen, fester Bestandteil jugendlichen Lebens. Die damit verbundenen zum Teil strafrechtlichen Auffälligkeiten, die gesundheitlichen Auswirkungen und Gewaltausbrüche werden in Kauf genommen oder auch bewusst herbeigeführt. Mit der Veranstaltung will der Präventionsrat die vielschichtigen Ursachen, Auswirkungen und Gegenstrategien mit Hilfe von Fachleuten näher betrachten. Neben dem Präventionsrat der Polizeiinspektion West werden an der Podiumsdiskussion noch ein Vertreter der Landesstelle für Jugendschutz, ein Chefarzt des Kinderkrankenhauses auf der Bult und ein Mitglied des Präventionsteams der Jugend- und Suchtberatung teilnehmen. Alle Personen stehen für Fragen und zur Diskussion zur Verfügung. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei./noe, zz

via
____________________________________________________
ProSieben hat ’ne neue Show und lässt im Hintergrund halbnackte Frauen unsinnig rum hopsen während die Kanidatin „Bettina“ von Fettes Brot singt, ein Bild für die Ewigkeit.
____________________________________________________
Berlin Calling heißt der Film, der Egotronic die Namensgebung des neuen Albums versaut hat. Mittlerweile ist der Soundtrack erhältlich, der ist bis auf ein Lied komplett von Paul Kalkbrenner beigesteuert worden. Feinste Sache. Als letztes Lied Gebrunn Gebrunn, wie dorfi schon so richtig feststellte ein wünschenswertes Lied. Als Hörprobe noch Peet mein Lieblingsstück der ganzen Platte.

♥Tekknoatze

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • Identi.ca
  • StumbleUpon

2 Anmerkungen zu »cutted- pasted I«


  1. 1 frau m. 22. Oktober 2008 um 2:03 Uhr

    zwei famose lieder, herr atze.
    küsse!

  1. 1 Deeeeeeichkind! « Gratis Mittagsbueffet & Happy Hour-Angebote Pingback am 25. Oktober 2008 um 18:24 Uhr
Ein_e verbitterte_r Redakteur_in hat weite Kommentare zu diesem Beitrag untersagt.