„Also die Tibeter, die sind ja ein friedfertiges Volk.“

Bis jetzt hab ichs irgendwie geschafft mich aus sinnlosen (weil von vornerein entschiedenen) Tibetdiskussionen rauszuhalten. Heute wars dann soweit: Uni und komische MitstudentInnen. Daher auch das Zitat in der Überschrift.
Auf den Hinweis, dass der Dalai Lama die Südtiroler Autonomiebewegung gelobt hätt,e hat ich 2-3 Minuten wirklich Angst gleich vom Mob zerrissen zu werden.
Deswegen sei hier auf die beiden Posts von szenepzuten verwiesen, die wohl den besten Überblick zum Thema bieten. 1 und 2.

♥Tekknoatze

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • Identi.ca
  • StumbleUpon

3 Anmerkungen zu »„Also die Tibeter, die sind ja ein friedfertiges Volk.“«


  1. 1 blim 18. April 2008 um 13:26 Uhr

    Studenten sind echt unerträglich, da ist mir der Sauf-Proll auf der Straße lieber, dem Tibet einfach am Arsch vorbei geht. Hoffentlich ist mein Studium bald vorbei…

  2. 2 ♥Tekknoatze 18. April 2008 um 14:10 Uhr

    :D

  3. 3 web-kommentator 21. April 2008 um 17:21 Uhr

    nun gut, der Dalai Lama ist ja nicht gegen die Durchführung der Olympiade. Anders als die einen Fundis.

Ein_e verbitterte_r Redakteur_in hat weite Kommentare zu diesem Beitrag untersagt.